Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   3.04.12 21:22
    Juhu es geht los :)
   4.04.12 20:15
    Hi! :) Bin eigentlich re
   19.04.12 08:43
    Wie geil was macht denn

http://myblog.de/stetzhausen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
NEUE BLOGADRESSE

Da diese Seite nur Probleme macht, gehts jetzt nur noch hier weiter...

--> stetzhausen.blogspot.de <--

5.4.12 11:21


Thumbs Up!

War eben kurz da und stelle fest, die Bodenplatte ist schon gegossen. Die Jungs haben mal gut was geschafft in 3 Tagen

 

Rechnung vom Vermesser fürs Abstecken und Schnurgerüst setzen war niedriger als gedacht

 

 




4.4.12 19:40


Himmelhochjauchzend und....

Es ist und bleibt ein ständiges Auf und Ab... Meine Nerven...

Positiv:

1. Gestern hatten wir ersten Bemusterungstermin für Fenster, Türen und Putz. Wie es aussieht zahlt sich meine pessimistische Kostenrechnung aus - die Kosten werden etwas geringer als veranschlagt.

2. Ich hatte ganz vergessen, dass wir die Küche (Superschnapp bei Sommerlad) ja nullfinanzieren. Das war notwendig, weil wir sie sonst direkt bei Lieferung hätten bezahlen müssen, was nicht möglich gewesen wäre. Insofern nochmal etwas Entlastung an der Finanzfront... Zumindest kurzfristig.

Neutral:

1.Die Baufirma hat Probleme mit der Errichtung der hinteren Garage. Die müssen wohl extra Kran rankommen lassen. Ist aber nicht mein Problem

2.Dann noch der große Schock gestern abend, der Bauunternehmen hat ne veraltete Bauzeichnung dabei. Darin waren viele "Optimierungen" von mir noch nicht enthalten. Nach seiner Aussage war das die nach der sich gerichtet wurde. Glücklicherweise hat sich das dann doch noch aufgeklärt...

3. Eine barrierefreie Dusche im OG ist nur möglich, wenn man die Decke für ca. 1000€ um 5 cm dicker macht. Das ists uns dann doch nicht wert. Im EG ist es sowieso wichtiger, denn wenn jemand Probleme mit "Barrieren" hat, dann wohnt er doch vermutlich sowieso im EG.

Negativ:

1. Der Abwasserverband schreibt mir vor, dass ich zwei Revisionschächte bauen muss, damit die mit Kamera in den Kanal gehen können. In den neuen Neubaugebieten ist sowas schon in der Straße vorhanden, in unserem etwas älteren leider nicht. Ich kann es wohl leider auch nicht dem Verkäufer des Grundstücks noch als offene Erschliessungskosten "aufbrummen". Ich werde trotzdem mal beim Notar nachfragen... Kostenpunkt wäre vermutlich 1500€... 

2. Es wäre möglich, dass der Architekt zwar in der Bauplanung ein Satteldach auf die Garage gesetzt aber nicht in der Statischen Planung. Darauf wies mich der Bauunternehmer hin. Muss das unbedingt heute aufklären... Das wär sooo ärgerlich wenn das Dach jetzt nicht mehr gebaut werden könnte. Ich hatte ewig gesucht, bis ich ein gutes Angebot hatte...

3. Der Schornstein muss leider umgesetzt werden, jetzt ist er nicht mehr in der Wand versteckt, sondern guckt raus... Sehr Blöd...

Ich hoffe über Ostern kommt mal etwas Ruhe rein... Müssen zwar bis nächste Woche Fenster, Türen und Putze auswählen aber das macht bestimmt eher Spaß als dass es streßt...

4.4.12 06:30


Der Beweis

... also laut Lageplan sollte es sogar das größte der angrenzenden EFH's sein...

 



3.4.12 13:47


Um lästige Fragen zu vermeiden: Ja, der Blog heißt absichtlich SteTzhausen statt Sterzhausen...

Das kommt von Stetzi (Steffis Spitzname)...

3.4.12 12:12


Aaaaaaaahhhhhh ALLES VIEL ZU KLEIN :)

Hilfe...das sieht alles total klein aus... Ich hoffe der Rest der Welt, der sagt "das wirkt immer klein", hat recht...

Heut Nachmittag wurde die eingeschüttete Kieserde festgerüttelt und die Löcher für das Punktfundamanent der Garage gebuddelt...





Habe aktuell etwas Bedenken, dass die Versorgungsleitungen auch da hin können, wo ich es mir vorgestellt hatte...
2.4.12 21:22


Es geht Los

HIERMIT STARTET UNSER BAUFORTSCHRITTSBLOG 

 

Was bisher geschah: 

Letzten Freitag war der Vermesser da und hat die Absteckung gemacht.

Samstag wurde der Leihbagger angeliefert. 

Heute um 10 kam der Bauunternehmer Könnecke mit 2 Arbeitern ausm Harz angedüst. Alle sind der deutschen Sprache mächtig wies aussieht  

Könnecke hat direkt schon das Loch für die Bodenplatte mitm Leihbagger ausgebaggert. Gegen halb 12 kam dann direkt ein Kies-LKW angefahren und hat reingeschüttet. Das hat Könnecke dann angefangen zu verteilen. Anschließend wollte er rundrum für die Frostschürze graben. Ich musste dann weg auffa Arbeit... Jetzt wos ausgebaggert ist, siehts Haus voll klein aus. Am Freitag nachm abstecken wirkte es voll riesig. Die Position auf dem Grundstück gefällt mir aber jetzt ganz gut. Müssen auf jeden Fall noch einiges ranbringen lassen zum Aufschütten des Grundstücks. Das geht aber erst wenn der Rohbau steht... Hab ein gutes Gefühl soweit...

2.4.12 15:38


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung